Die Könige der Meere

Die möglicherweise mächtigsten Lebewesen der Meere können eine Länge von 15 Metern erreichen und wirken auf ihre Weise elegant. Im Meer sind sie in ihrem Element. Wer diese faszinierenden Tiere dort aus nächster Nähe erlebt, wird seine Eindrücke nicht so schnell wieder vergessen.

Jedes Jahr besuchen die Wale zu Tausenden die norwegische Küste, um Fische wie beispielsweise Tintenfische zu fangen. Am häufigsten sind Pottwale anzutreffen, doch mit ein wenig Glück bekommen Sie auch Zwergwale, Grindwale, Delfine oder Schwertwale zu sehen.

Mitzuerleben, wie die Wale auftauchen und mit ihrem Schwanz schlagen, ist ein absolut beeindruckendes Erlebnis.

Wale kommen oft an die Wasseroberfläche, können aber auch tief tauchen. Pottwale halten unter den Säugetieren der Erde den Tauchrekord und können bis zu 3000 Meter tief tauchen.

Buche jetzt